Hobbies / Interessen:zeichnen / malen, lesen, reisen
Bisheriger Werdegang:2016 Abitur absolviert
Oktober 2016 bis Mai 2017: „Work and Travel“ in Neu­seeland
September 2017: Ausbildung bei ART-KON-TOR begonnen
Ausbildung:Medien­gestalterin im Bereich Digital und Print (Fach­richtung Konzeption und Visualisierung), 3. Lehrjahr bei ART-KON-TOR in Jena

Steckbrief: Anika

Mit welchen Themen beschäftigst du dich in deiner Ausbildung?

In der Schule beschäftigen wir uns mit Themen wie der Gestaltung von Websites, Logos und Grafiken, reden über den Medienbetrieb, den Computerarbeitsplatz und die Beratung und Präsentation von Konzepten. Im Betrieb hingegen erstelle und bereite ich u.a. Druckdateien auf und setze Konzeptionen für Digital- und Printmedien gestalterisch um.

Warum hast du dich für eine Ausbildung und speziell diese entschieden?

Ich lerne am besten in der Praxis. Das theoretische Wissen, das mir in der Schule vermittelt wird, ­­­kann ich direkt im Betrieb anwenden und verinnerlichen. Mein Alltag ist sehr abwechslungsreich. Mal bin ich in der Schule und tausch mich mit anderen Azubis über die Ausbildung aus und dann bin ich wieder im Unternehmen und nehme am Agenturleben teil.

Die Ausbildung des Mediengestalters ist für mich ein abwechslungsreicher und spannender Beruf. Das Aufgabenfeld ist sehr vielfältig. Die Projekte gehen von der Gestaltung eines Logos bis hin zur Gestaltung einer Broschüre. Ich kann kreativ und gestalterisch arbeiten und so mein Hobby zum Beruf machen.

Was möchtest du anderen mit dieser Kampagne mitgeben?

Ich weiß, in welcher Zwickmühle ich nach dem Abitur gesteckt habe. Mach ich eine Ausbildung oder gehe ich studieren? Ich sehe mit dieser Kampagne die Chance, anderen denen es jetzt ebenso geht, wie es mir ging, zu helfen und einen Einblick in das Leben eines Azubis und dessen Ausbildung zu verschaffen.

Ebenso möchte ich zeigen, dass eine Ausbildung mehr ist als nur Arbeiten, indem ich meinen Alltag als Azubi vorstelle.

IHK Erfurt

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt vertritt die Interessen von rund 64.000 Unternehmen in Nord- und Mittelthüringen gegenüber Politik und Verwaltung. Sie setzt sich dabei u.a. für eine gute Infrastruktur, maßvolle Steuersätze und weniger Bürokratie ein, fördert die Gründung von Unternehmen und die Ausbildung von Fachkräften.

Kontakt

IHK Erfurt
Arnstädter Straße 34
99096 Erfurt

Telefon: 0361 / 3484-0
Mobil:0160 9352 7752
E-Mail: info@erfurt.ihk.de