Roy und Bubacar stellt vor: Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Kanalbauarbeiten

 

Wir sind Roy Schröder (17 Jahre alt) und Bubacar Bah (20 Jahre alt) und machen derzeit eine Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Kanalbau bei der Firma Bauer Bauunternehmen GmbH. Ich, Roy Schröder, bin über die BIW Gewinn-Bau-Messe 2018 auf die Firma Bauer aufmerksam geworden. Bubacar kommt aus Guinea und bekam nach 1,5 Jahren Schule in Deutschland vom Unternehmen Bauer die Chance ein Praktikum zu machen und konnte dadurch in die Ausbildung starten.

Roy und Bubacar: Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter in der Fachrichtung Kanalbau

Was zeichnet unser Ausbildungsunternehmen aus?

Die Firma Bauer Bauunternehmen GmbH ist mit ca. 250 Mitarbeitern ein mittelständisches Bauunternehmen mit Schwerpunkten im Straßen- und Tiefbau sowie mit mehreren Beteiligungen im Baunebengewerbe. Die Firmengruppe steht für eine solide Marktstellung und qualitativ hochwertige Arbeit mit einem motivierten Mitarbeiterteam. Darüber hinaus widmet sich Bauer verstärkt der Ausbildung und zeigt leistungsabhängige Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens. Im Jahr 2017 wurde das Unternehmen als „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“ durch die IHK ausgezeichnet.

Ein Praktikum brachte die Erleuchtung – es wird der Kanalbau

Eigentlich wussten wir nicht so richtig was wir machen wollen… „Da hilft nur ausprobieren!“ meinte die Firma und schickte uns ins Baustellenpraktikum. Erst so bekamen wir eine Vorstellung was ein Tiefbaufacharbeiter mit dem Fokus Kanalbau macht. Und Leute…. Ihr denkt bestimmt wir wühlen in der … na ihr wisst schon was wir meinen. Das machen wir eher weniger… es werden verschieden große Rohre zugeschnitten und verarbeitet, Entwässerungssysteme in Straßen eingebaut, Baugruben und Gräben durch Verbau gesichert, Kanal- und Schachtbauwerke hergestellt, instand gesetzt und repariert. Im Anschluss gab’s den Ausbildungsvertrag, wo auch die Kohle stimmt: 765€ im ersten, 970€ im zweiten und 1190€ im dritten Lehrjahr. Dazu echt 30 Tage Urlaub…. Noch Fragen?

Team „Black & White“ der Tiefbaufacharbeiter (Kanalbau)

Am Azubi-Begrüßungstag im August 2018 habe ich Bubacar kennengelernt. Vom ersten Tag an haben wir uns Bombe verstanden und sind das Team „Black & White“. Im ersten Lehrjahr werden uns größtenteils in der Berufsschule in Weimar und im Bildungswerk in Erfurt erstmal die ganzen theoretischen und fachlichen Grundlagen beigebracht. Ab dem zweiten Lehrjahr sind wir dann mehr auf den Baustellen eingesetzt. Hier müssen wir uns trennen, weil natürlich jeder seinen eigenen erfahrenen Kanalbauer als Ansprechpartner hat. Im 3. Lehrjahr geht es dann spezieller in die Fachrichtung Kanalbau.

Die Arbeit mit den verschiedenen Baustellenteams ist abwechslungsreich, in Stresssituationen brüllt auch mal der Bär und es muss sich jeder Mitarbeiter auf den anderen verlassen können. Ansonsten unterstützen uns alle wenn mal der Schuh drückt… Arbeitsklamotten und Schulzeug zahlt die Firma und Spaß gibt’s zusätzlich am Azubitag.

Wir hoffen, wir konnten euch über den Ausbildungsberuf Tiefbaufacharbeiter in der Fachrichtung Kanalbauer und unseren Ausbildungsbetrieb Bauer Bauunternehmen GmbH einen Einblick verschaffen und würden uns freuen, wenn sich einige von euch dazu entscheiden, unsere Kollegen zu werden.

Tschüß und bis dahin… Roy und Bubacar

 

Steckbrief zum Beruf

Kanalbauer/in

allgemeine Angaben

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Auszubildende bundesweit: 165
  • Auszubildende in Thüringen: 4

Angaben zur IHK Erfurt*

  • Anzahl der Ausbildungsbetriebe: 3
  • Anzahl der Auszubildenden: 3
  • Berufsschulstandorte: Weimar

(*Die obigen Angaben beziehen sich auf den Einzugsbereich der IHK Erfurt, Stand: 2019)

 

Dieser Artikel ist zuerst in der Thüringer Allgemeinen erschienen.

Interessiert dich der Beruf und willst mehr dazu wissen? Dann lass gern einen Kommentar da oder nimm ganz einfach über unser Formular Kontakt zu uns auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Du hast Fragen rund um die Kampagne oder das Thema Ausbildung? Ruf uns gerne an:

0160 9352 7752

Kontakt

IHK Erfurt
Arnstädter Straße 34
99096 Erfurt

Telefon: 0361 / 3484-0
E-Mail: info@erfurt.ihk.de